Tag Archives: pc

Beta-Titanen (1) – Abenteuer eines überzeugten Einzelspielers in der Titanfall-Beta

titanfallKompetitiver Online-Multiplayer bedeutet für mich vor allem eines: ich sterbe. Häufig. Der Spaßfaktor dabei? Hm … ich sag mal … vergleichsweise gering. Aus diesem Grund kaufe ich mir auch nur höchst selten Spiele, die ihren Fokus auf den Multiplayer legen. Mein Interesse an „Titanfall“, dem nächsten potentiellen Multiplayerhit von Respawn Entertainment, ist daher auch eher rein theoretischer Natur. Interessehalber informiere ich mich über das Spiel, welches die Onlineszene der nächsten Jahre maßgeblich beeinflussen könnte, die Wahrscheinlichkeit, dass ich es mir selbst zulegen werde, liegt momentan jedoch bei gefestigten 0%. Aber: das hindert mich nicht im geringsten daran, an einer Open PR Beta teilzunehmen, wenn EA zu einer Open PR Beta bläst. Und wer weiß? Vielleicht wird es „Titanfall“ ja sogar gelingen einen überzeugten Einzelspieler wie mich zu bekehren …

Demnächst: Phantasmagoria – Der Film (YEAH!)

phantasmagoriaEin Aufschrei der Erleichterung ging gestern durch die Reihen aller Fans von Videospielverfilmungen: ein „Phantasmagoria“-Film befindet sich in der Entwicklung. Es war aber auch allerhöchste Zeit. Auch ich platzte beinahe vor Vorfreude als ich meiner Freundin, vor Aufregung ein wenig spuckend, die Neuigkeit verkündete und dabei einen inneren Orgasmus durchlebte: „Du … du … du wirst es nicht glauben! ‚Phanstasmagoria‘ wird endlich verfilmt!“. Sie schaute mich ein wenig verwirrt an: „Phantasma … was?“

Fanboys aller Systeme, vereinigt euch!

fanboys_postDieser Artikel wird eines Tages historische Bedeutung haben. Denn er wird ein für alle mal die Systemkriege beenden! Vorbei die Zeiten, in der sich Fanboys aller Lager in Foren gegenseitig die Köpfe einschlagen mussten! Vorbei auch die Zeiten, in der man tiefenanalytisch Screenshots von Multiplattformtiteln untersucht hat, um zu beweisen, dass die eigene Plattform die BESTE Plattform ist (weil beim dritte Baum von links 3 Äste mehr dargestellt werden). Vorbei vor allem auch die Zeit, in der sich Nintendo-Anhänger wimmernd in einer Ecke zusammenkauern mussten, darauf pochend, dass es eigentlich doch NUR auf das Gameplay ankommt (oder ankommen sollte). Eine neue Ära bricht an. Eine Ära des Friedens unter allen Gamern aller Länder, in der man sich gemeinsam auf neue Spiele freut und jedem seine Exklusivtitel gönnt. Denn ich erkläre nun, warum das Fanboytum so blöd ist!