Spiele zu verschenken

spiele gratisAls ich die Tage meine Origin-Code-Schublade durchwühlt habe, ist mir aufgefallen, dass dort tatsächlich noch einige ungenutzte Spielecodes herumfahren. Kurz spielte ich mit dem Gedanken diese einfach wegzuwerfen. Aber dann dachte ich mir: „Och nööö … verschenk die doch einfach. Ist gut für’s Karma und so.“ Gesagt, getan!

Was muss man machen, um eines der (zugegeben etwas älteren) Spiele abzustauben? Nicht viel. Schreibt einfach in die Kommentare, welches Spiel ihr denn gerne hättet. Dabei gilt: pro Person gibt es nur ein Spiel (wer beim Beschissversuch ertappt wird, bekommt gar keins) und wer zuerst kommt, mahlt zu erst. Folgende Spiele stehen zur Wahl, ein PC mit Originaccount sind natürlich Grundvoraussetzung:

  • Dead Space
  • Burnout Paradise: The Ultimate Box
  • Mirror’s Edge

Für „Dead Space“ benötige ich dann (so leid es mir tut) einen Alternsnachweis. Da bin ich stur!

Wichtig: bitte nicht vergessen, die E-Mail-Adresse im entsprechenden Feld einzutragen (keine Angst, die sehe dann nur ich).

Über ein Facebook-Like oder ein Twitter-Follow würde ich mich als Dankeschön freuen. Von Karma allein kann sich schließlich niemand etwas kaufen.

Und zum freudigen Abschluss: wenn mir danach ist, werde ich diese Aktion in unregelmäßigen Abständen wiederholen. Juhu …. ne?

2 Antworten auf Spiele zu verschenken

  1. Vinni sagt:

    Oh, über Burnout würde ich mich sehr freuen.
    Hatte zuletzt Blur gespielt. Ist ja auch nicht mehr wirklich ganz taufrisch^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...