Tag Archives: fallout 4

Jahresabschluss-Recap-Medley

recap_2015Ich rede gar nicht erst lange um den heißen Brei herum: in letzter Zeit war hier nicht allzu viel los … mal wieder. Schande über mein Haupt … mal wieder.

In der Zwischenzeit haben sich so viele Themen auf meinem Themenzettel angehäuft, würde ich diese alle im Detail abarbeiten, würde man vermutlich irgendwann im August 2017 hier meine Gedanken zu “Fallout 4” lesen können. Das wäre ja Quatsch. Daher folgt nun ein kurzer Abriss der wichtigsten Videospielthemen der letzten Wochen und Monaten (“wichtig” bedeutet in diesem Fall, dass diese Themen mich persönlich beschäftigt haben), welcher im gleichen Maß als Jahresabschluss herhalten kann (und muss). Im neuen Jahr geht es dann (Daumen drücken) wieder mit “normalen” Texten weiter.

Der ultimative E3 – Artikel

e3_logoAch ja … die E3. Jahr für Jahr verfolgte ich die diversen Livestreams der diversen Pressekonferenzen treu und unerschütterlich bis spät in die Nacht hinein. Jahr für Jahr kam ich mir dabei wie ein gottverdammter Nerd vor. Jahr für Jahr saß ich zusammengekauert vor dem Monitor und ertrug öde NHL- und Netflix-Präsentationen in der stetigen Hoffnung auf die eine große und überraschende Ankündigung, die mich in einen fiebrigen Vorfreudetaumel stürzen würde. Jahr für Jahr torkelte ich am Folgetag halb besinnungslos durch die Landschaft und dachte: „Ich darf niemanden merken lassen, dass ich vollkommen am Ende bin … wenn die erfahren, dass ich mir die Nacht um die Ohren geschlagen habe, um Videospielpressekonferenzen anzuschauen, werde ich mit Schimpf und Schande aus der Stadt getrieben!“ Doch all das ist nun vorbei! Denn mittlerweile habe ich einen Videospielblog und es ist meine heilige Bloggerpflicht mir diese Pressekonferenzen anzuschauen! Selbst wenn ich keine Lust hätte … mir bliebe nichts anderes übrig. Jawoll! Und wenn ich dann irgendwann dieses Twitterding richtig verinnerlicht habe, wird es eines Tages vielleicht sogar richtig Sinn ergeben, dass ich mir diese live anschaue … ähem.